AKTUELLE WETTBEWERBE

& WETTBEWERBSUNTERLAGEN ZUM DOWNLOADEN



KOOPERATIVES PLANUNGSAUSWAHLVERFAHREN

"WOHNQUARTIER TRAUTSONSTRAße", 3100 ST. PÖLTEN

 

Das Ergebnis des „Kooperativen Planungsauswahlverfahrens“ soll eine Vorzeige-Siedlung generieren, die auf die europaweit drängenden  Wohnbau-Fragen reagiert. Dazu sollen acht Architektenteams - neben heimischen Architekturbüros auch engagierte Teams aus den Niederlanden, Dänemark, Deutschland und Schweiz - ein gemeinsames Bebauungskonzept in der Qualität eines Vorentwurfes für das gegenständliche Areal erstellen. Dabei sind, ins-besondere unter Entwicklung und Einbeziehung innovativer energetischer, ökologischer und sozial nachhaltiger Lösungen, folgende Themen zu behandeln:

  • Gemeinsame Ausarbeitung eines Masterplans zur Entwicklung eines vielfältigen qualitätsvollen Wohnquartiers mit etwa 300 leistbaren Wohneinheiten für unterschiedliche Wohnbedarfe
  • Gemeinsame Planung und Festlegung von quartiersbezogenen Gemeinschaftseinrichtungen, Nahversorgungs- und sozialen Einrichtungen, Freiflächen und Einrichtungen etc.
  • Definition und detaillierte Bearbeitung von einzelnen Bauteilen und Empfehlungen für die weitere Planung
  • Zusammenführung der einzelnen Bebauungsvorschläge zu einem gemeinsamen Bebauungskonzept

Ausloberin: 

ALPENLAND

gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft reg Gen mbH, St. Pölten (AT)

 

Verfahrens-Anlaufstelle:

DI Herbert Liske, Ingenieurkonsulent für Raumplanung und Raumordnung, Baden (AT)

Mail: zt-buero@liske.at

Tel.: +43 (0) 2252 - 455 92



BAUTRÄGERWETTBEWERB

"Hirschstettner Straße 37a", 1220 WIEN

Aufgabenstellung des einstufigen, nicht anonymen Bauträgerwettbewerbes ist es, für die Liegenschaft Wien 22, "Hirschstettner Straße 37A" (mit einem Volumen von rd. 110 Wohneinheiten) ein Realisierungskonzepte nach dem 4-Säulen-Modell (Ökonomie, Soziale Nachhaltigkeit, Architektur und Ökologie) für den Bauplatz zu erstellen.

 

Neben dem "klassischen" geförderten Wohnungen und SMART-Wohnungen stehen die Themen "Bewegung und Sport" und "Arbeiten im Home-Office" im Mittelpunkt der Bearbeitung.

Ausloberin: 

wohnfonds_wien

fonds für wohnbau und stadterneuerung, Wien (AT)

 

in Kooperation mit:

der Stadt Wien, MA 69 - Immobilienmanagement, Wien (AT)

 

Verfahrensbetreuung:

DI Herbert Liske, Ingenieurkonsulent für Raumplanung und Raumordnung, Baden (AT)

Mail: zt-buero@liske.at

Tel.: +43 (0) 2252 - 455 92



BAUTRÄGERWETTBEWERB

"Meischlgasse / In der Wiesen Ost-Süd", 1230 WIEN

 

Informationen zum Bauträgerwettbewerb, folgen in Kürze.