Verfahrensbetreuung & Wettbewerbe


Städtebauliche und Architekturwettbewerbe, komplexe Planungsauswahlverfahren, "Kooperative Projektenwicklungsverfahren" sowie Vergabeverfahren stellen zunehmend Herausforderungen für kommunale, öffentlichkeitsnahe wie auch private Investoren dar. Sie bedingen interdisziplinäre Herangehensweisen, rechtliche und verfahrenstechnische Kompetenz. In diesem Tätigkeitsfeld haben wir bereits seit Jahren einen fachlichen Schwerpunkt gesetzt, umfangreiche Erfahrung erworben und können auf rd. 90 erfolgreiche abgewickelte Verfahren verweisen.

 

 

In Ihrer Rolle als AuftrageberIn unterstützen wir Sie

 

  • durch generelle Beratung und Information im Vorfeld eines Wettbewerbes- bzw. Vergabeverfahrens
  • in der richtigen Auswahl des Verfahrens (selbstverständlich auch in Abstimmung mit dem Anfordern des Bundesvergabegesetztes sowie den einschlägigen EU-Richtlinien) sowie in der InteressentInnensuche und der Auswahl der Rahmenbedingungen wie Mehrstufigkeit, Anonymität-/Nicht-Anonymität des Verfahrens, Zusammensetzung des Preisgerichtes, Verfahrensablauf und Terminplanung
  • durch Beratung und Unterstützung in allen organisatorischen und fachlichen Fragen
  • in der Vorbereitung des Verfahrens und Erstellung der Ausschreibungs-/ Wettbewerbsunterlagen (Erfassung und Zusammenstellung der inhaltlichen und rechtlichen Rahmenbedinungen, Textierung und Aufbereitung der planlichen Unterlagen sowie sonstiger Ausschreibungsunterlagen)
  • durch die laufende Verfahrensbetreuung (als Anlaufstelle für InteressentInnen, TeilnehmerInnen und alle Verfahrensbeteiligten, Bearbeitung von Fragebeantwortungen, Organisation und Mitwirkung an Hearings)
  • durch Durchführung und Koordination der Vorprüfung und Erstellung von Vorprüfberichten als Arbeitsunterlage für die Sitzungen des Preisgerichtes (Prüfung der Einhaltung formaler Bedingungen, Einhaltung der Ausschreibungsvorgaben, Prüfung diverser angegebener Daten/Parameter sowie Flächen- und Nutzungsangaben, Prüfung diverser vorgegebener Konzepte und Schwerpunktthemen, etc.)
  • durch Organisation und Begleitung der Sitzungen der Beurteilungsgremien (Terminkoordination und -organisation, Präsentation der Wettbewerbsbeiträge und Vorprüfungsergebnisse, Protokollierung der Jurysitzungen)

 

Im Rahmen komplexer Planungsauswahlverfahren übernehmen wir die Vernetzung und Koordination unterschiedlicher FachplanerInnen und externer Experten in der Verfahrensabwicklung, Vorprüfung und Beratung des Preisgerichtes ebenso wie die Organisation und Begleitung von Workshops bzw. Abstimmungs- und Beteiligungsforen im Rahmen "Kooperativer Projektenwicklungsverfahren".

 

 

Seit vielen Jahren sind wir als Verfahrensorganisatoren im Wege einer Rahmenvereinbarung für zahlreiche Bauträgerwettbewerbe des wohnfonds_wiens und seiner PartnerInnen tätig sowie im Rahmen der Qualitätssicherung als Geschäftsstelle der Wr. Wohnbauinitiative im Auftrag der MA50 - Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten verantwortlich.